Wer schreibt hier?

Ibrahim Thom

Schön, dass du bei meinem Blog recherchierst! Ich bin Ibrahim.

Werdegang

Als ich die Schule beendet hatte, beschloss ich, etwas dagegen zu unternehmen. Ich hatte eine sehr schlechte Erfahrung, als ich als Fahrradfachhandelsmanager arbeitete. Ich arbeitete in einem Fahrradgeschäft, als ein Kunde hereinkam. Er hatte ein Fahrrad, das nicht richtig funktionierte und Probleme damit hatte. Er versuchte, es zu reparieren, und ich arbeitete daran. Ich versuchte, ihn glücklich zu machen, aber ich konnte nicht verstehen, warum er das tat. Er sagte mir, dass er nur versuchte, das Fahrrad zu reparieren und er brauchte keine Hilfe.

Mein Vater sagte mir immer, dass man kein guter Radfahrer sein kann, wenn man keinen Fahrradtrainer trägt. Nun, das ist der Fall für mich. Der erste Fahrradtrainer, den ich je gekauft habe, war ein Schwinn, und der erste, den ich je gefahren bin, war ein Giant Roadrunner. Ich fuhr mein erstes Fahrrad, als ich 16 Jahre alt war. Ich war schon seit ein paar Jahren auf der Schwinn unterwegs und es war ein tolles Motorrad. Das einzige Problem war, dass ich kein sehr guter Fahrer war. Ich hatte Probleme mit den Bremsen.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich Radfahrer war und nie gerne auf einem Stuhl saß. Ich begann mit einem einfachen Rahmen, den ich in mein Fahrrad einbauen konnte, und dann beschloss ich, einen Lenker hinzuzufügen. Ich wollte etwas mit einem moderneren Gefühl. Ich wollte ein Fahrrad, das auf der Straße besser aussieht. Ich wollte etwas mit dem Aussehen und der Haptik eines Fahrrads, das ich benutzen könnte, um mich zurechtzufinden. Ich hatte ein Fahrrad aus meiner Jugend, aber ich habe es nie benutzt. Ich hatte ein kleines Fahrrad, aber ich habe es nie benutzt. Ich hatte ein kleines Fahrrad, aber ich habe es nie benutzt.

Sieh dich doch mal hier auf fahrradtrainertest.de um.

Ibrahim